Veranstaltungsvorschau

Auxilium präsentiert das ganze Jahr über interessante Themen; vorgestellt von fachlich qualifizierten ReferentInnen

„Hospiz im Dialog“ ist die AUXILIUM Veranstaltungsreihe mit der wir die interessierte Öffentlichkeit ansprechen – also Sie. Auch wenn Sie einfach mal das Thema ein wenig näher kennenlernen möchten, hier finden Sie die unverbindliche Möglichkeit.

Die Vortragsveranstaltungen bieten Gelegenheiten sich über die Breite der Themen rund um die Hospizbewegung zu informieren, aber auch ein Forum zum inhaltlichen und persönlichen Austausch.

Veranstalter: Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V.
Wo: Geschäftsstelle Luisenstraße 26 (1. Stock), 65185 Wiesbaden
Wann: Beginn: 19.30 Uhr – Ende gegen 21.00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich  - der ist Eintritt frei – Spenden sind willkommen!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Hier können Sie die Themen und Termine von „Hospiz im Dialog“ 2017 als PDF-Druckversion herunterladen.

Außerhalb dieser Vortragsreihe gibt es noch weitere Veranstaltungen. Im Folgenden finden Sie eine chronologische Übersicht ALLER Termine. 
Montag, 25.09.2017

Stimmig sein in der Begleitung auf Augenhöhe

Eine Veranstaltung aus der Reihe "Hospiz im Dialog"

Wie gute Kommunikation mit uns selbst und Menschen mit Demenz gelingen kann

Referentin: Angelika Wust, Diplom Sozialpädagogin, Gesundheits- und Krankenpflegerin und Coach FH

Veranstaltungsbeginn 19.30 - 21.00 Uhr - Geschäftsstelle Auxilium, Luisenstraße 26, 65185 Wiesbaden

Mittwoch, 11.10.2017

Offener Trauer Gesprächskreis Oktober

Ein Angebot für Trauernde, die mit ihren Gefühlen der Trauer nicht allein bleiben möchten und nach verständnisvollen GesprächspartnerInnen suchen. Fachlich begleitet besteht hier die Gelegenheit, Menschen kennen zu lernen, die aus eigener Erfahrung wissen, was Trauer bedeutet.

Für die offene Trauergruppe ist keine Anmeldung erforderlich - Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Veranstaltung findet am Mittwoch von 18 - 20 Uhr in der Geschäftsstelle von Auxilium, Luisenstraße 26 in Wiesbaden statt.

Donnerstag, 26.10.2017

"Letzte Hilfe Kurs"

In vier Bausteinen wird dieser "Letzte Hilfe Kurs"  (hier anklicken) Basiswissen vermitteln zu den Themen Sterben und Tod, nützliche Informationen zu Hilfsangeboten und erklärt einige einfache Handgriffe. Somit erlangen die Teilnehmer ein gewisses Grundwissen, sich Sterbenden kompetent und mit mehr persönlicher Sicherheit zuzuwenden und werden gleichzeitig ermutigt, sich dieser Herausforderung zu stellen.

Termine: 26.10., 2.11., 9.11., 16.11.17 jeweils von 19 - 20.30 Uhr. Die Kursleitung erfolgt durch qualifizierte Fachkräfte aus dem Auxilium Team Palliative Care sowie ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen

Veranstaltungsort/Anmeldung: VHS Volkshochschule Wiesbaden, Alcide-de-Gasperi-Straße 4/5, 65197 Wiesbaden, Gebäude A - Raum 114
Anmeldung T: 0611 - 9889 0 oder per eMail: kontakt@vhs-wiesbaden.de.

Kurs P82540 - Die Teilnahmegebühr beträgt insgesamt € 30,--.

Montag, 30.10.2017

Begraben an der Wurzel eines Baumes

Eine Veranstaltung aus der Reihe "Hospiz im Dialog"

Neue Wege in der Bestattungskultur

Referent: Martin Glaser, Förster und FriedWald Regionalbetreuer/Griesheim

Veranstaltungsbeginn 19.30 - 21.00 Uhr - Geschäftsstelle Auxilium, Luisenstraße 26, 65185 Wiesbaden

Mittwoch, 08.11.2017

Filmevent im Caligari

Auxilium feiert 30jähriges Jubiläum und lädt ein zum

Filmevent im Caligari am 8. November 2017.

Beginn ist um 19 Uhr

Bei freiem Eintritt sind Spenden für Auxilium e.V. erwünscht.
Spendenkonto: IBAN DE12510900000004119002

Offener Trauer Gesprächskreis November

Ein Angebot für Trauernde, die mit ihren Gefühlen der Trauer nicht allein bleiben möchten und nach verständnisvollen GesprächspartnerInnen suchen. Fachlich begleitet besteht hier die Gelegenheit, Menschen kennen zu lernen, die aus eigener Erfahrung wissen, was Trauer bedeutet.

Für die offene Trauergruppe ist keine Anmeldung erforderlich - Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Veranstaltung findet am Mittwoch von 18 - 20 Uhr in der Geschäftsstelle von Auxilium, Luisenstraße 26 in Wiesbaden statt.

Montag, 27.11.2017

Die sieben Geheimnisse guten Sterbens

Eine Veranstaltung aus der Reihe "Hospiz im Dialog"

Die Angst vor dem Sterben ist die archaischste und tiefste Furcht die wir haben können.
Sie ist auch eine Angst vor der Unwissenheit was im Sterbeprozess geschieht.

Referentin: Dorothea Mihm, Heilpraktikerin/Frankfurt a. Main

Veranstaltungsbeginn 19.30 - 21.00 Uhr - Geschäftsstelle Auxilium, Luisenstraße 26, 65185 Wiesbaden

Mittwoch, 13.12.2017

Offener Trauer Gesprächskreis Dezember

Ein Angebot für Trauernde, die mit ihren Gefühlen der Trauer nicht allein bleiben möchten und nach verständnisvollen GesprächspartnerInnen suchen. Fachlich begleitet besteht hier die Gelegenheit, Menschen kennen zu lernen, die aus eigener Erfahrung wissen, was Trauer bedeutet.

Für die offene Trauergruppe ist keine Anmeldung erforderlich - Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Veranstaltung findet am Mittwoch von 18 - 20 Uhr in der Geschäftsstelle von Auxilium, Luisenstraße 26 in Wiesbaden statt.