AUXILIUM – der Verein

Auxilium ist der erste Hospizverein in Wiesbaden, der 1987 aus einer Hospizinitiative hervorging. Der eingetragene Verein ist gemeinnützig und mildtätig und hat sich zum Ziel gesetzt kranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen/Zugehörigen  in der letzten Lebensphase ambulant – das heißt zu Hause – zu betreuen und zu beraten. Mit 600 Mitgliedern, rund 70 ehrenamtlich Aktiven und 9 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist AUXILIUM fest in der Wiesbadener Bürgerschaft verwurzelt. Der Verein wird aktuell von einem sechsköpfigen Vereinsvorstand geführt, der im Tagesgeschäft von einem Geschäftsführer unterstützt wird.

Seit 2009 ist AUXILIUM Kooperationspartner der ZAPV GmbH (Zentrum für ambulante Palliativversorgung) und bietet somit unter dem Vereinsdach neben der ehrenamtlichen Hospizbegleitung auch die spezielle ambulante Palliativversorgung an.

Die meist kostenfreien Angebote umfassen folgende Bereiche:

  • Ehrenamtliche hospizliche und palliative Betreuung und Beratung
  • Spezielle ambulante Palliativversorgung
  • Trauerbegleitung
  • Informationen und Beratung  

Unser Leitbild

  • Auxilium e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, unabhängig von öffentlichen, kirchlichen und privaten Institutionen und Organisationen
  • Er setzt sich dafür ein, dass Menschen unter optimierten Versorgungsstrukturen im häuslichen Umfeld sterben können
  • Grundlage der Sterbe- und Trauerbegleitung von Auxilium ist das christliche Menschenbild. Die Würde des Menschen geht in Alter und Gebrechlichkeit, in Behinderung und Krankheit nicht verloren. Sie gilt es zu wahren und zu achten.
  • Das Hospizangebot wird durch die Koordination von ehren- und hauptamtlichen Leistungen gewährleistet.
  • Die Hospiz- und Trauerarbeit ist ein ehrenamtlicher Dienst für den Menschen. Auxilium verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Ziele.
  • Das Hospizangebot ist für alle Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, ihren finanziellen Möglichkeiten und ihrer Religion da.
  • Achtung und Wertschätzung prägen den Umgang mit allen Menschen inner- und außerhalb des Vereins.
  • Auxilium kooperiert mit in der Hospiz-, Palliativ- und Trauerarbeit tätigen Personen, Institutionen und Einrichtungen.
  • Als Hospizverein steht Auxilium in der Tradition Bürger helfen Bürgern.

AUXILIUM Jubiläum 30 Jahre

Seit 1987 setzt sich AUXILIUM dafür ein, dass "Leben in Würde bis zuletzt" möglich wird. Heute ist AUXILIUM die feste Säule der ambulanten Hospizarbeit in Wiesbaden und sorgt sich zusammen in einem Netzwerk weiterer namhafter Organisationen in unserer Stadt darum, vielen Menschen in ihrer letzten Lebensphase beizustehen.

Weitere Informationen finden Sie hier, bitte klicken.