Veranstaltungsvorschau

Auxilium präsentiert das ganze Jahr über interessante Themen; vorgestellt von fachlich qualifizierten ReferentInnen

„Hospiz im Dialog“ ist die AUXILIUM Veranstaltungsreihe mit der wir die interessierte Öffentlichkeit ansprechen – also Sie. Auch wenn Sie einfach mal das Thema ein wenig näher kennenlernen möchten, hier finden Sie die unverbindliche Möglichkeit.
Die Vortragsveranstaltungen bieten Gelegenheiten sich über die Breite der Themen rund um die Hospizbewegung zu informieren, aber auch ein Forum zum inhaltlichen und persönlichen Austausch.

Veranstalter: Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V.
Wo: Geschäftsstelle Luisenstraße 26 (1. Stock), 65185 Wiesbaden
Wann: Beginn: 19.30 Uhr – Ende gegen 21.00 Uhr - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich  - der ist Eintritt frei – Spenden sind willkommen!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Hier können Sie die Themen und Termine von „Hospiz im Dialog“ 2019 als PDF-Druckversion herunterladen.

Außerhalb dieser Vortragsreihe gibt es noch weitere Veranstaltungen. Im Folgenden finden Sie eine chronologische Übersicht ALLER Termine. 
Montag, 29.04.2019

Hospiz im Dialog - Körperlich aktiv-psychisch gesund im Alter

Vortragsabend aus der Reihe "Hospiz im Dialog", am Montag 29. April 2019, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Dr. Tobias Freyer, Facharzt f. Psyiatrie und Psychotherapie in Schlangenbad, berichtet an diesem Abend über die positiven Wechselwirkungen von Sport und Psychotherapie im Alter.

Die Veranstaltung findet in der Geschäftsstelle von Auxilium statt, Luisenstraße 26, 65185 Wiesbaden.

Ein Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei - Spenden sind erwünscht

 

Donnerstag, 02.05.2019

Trauer Café im Kirchenfenster Schwalbe6

Zusammen mit dem Netzwerk Trauer in Wiesbaden findet am Donnerstag, 2. Mai 2019 von 16:00 - 18:00 Uhr im Kirchenfenster Schwalbe6 ein Treffen für Trauernde statt. Hier haben Menschen, die mit ihrer Trauer nicht alleine bleiben möchten die Möglichkeit, sich auszutauschen. Eine qualifizierte Fachkraft wird das Treffen begleiten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

 

Sonntag, 05.05.2019

Spaziergang mit Trauernden im Mai

Der Spaziergang für Trauernde findet im Mai am Sonntag, 5. Mai 2019 von 14:30 - 17:00 Uhr statt.

Dieses Angebot richtet sich an trauernde Menschen, die gerne gemeinsam mit Gleichgesinnten einen Spaziergang unternehmen möchten. Sie können sich im Gespräch miteinander austauschen oder auch schweigend den persönlichen Gefühlen und Gedanken folgen. Wir werden ca. 1 Stunde unterwegs sein mit anschließender Einkehr in ein Cafè. Zwei qualifizierte Fachkräfte werden Sie begleiten. Treffpunkt ist die Enhaltestelle der Buslinie 1 im Wiesbadener Nerotal.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist bis auf den Cafèbesuch kostenfrei. Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

 

Mittwoch, 08.05.2019

Offener Trauer-Gesprächskreis im Mai

Trauernde finden die Möglichkeit mit Ihren Gefühlen der Trauer nicht allein zu bleiben. In einem offenen Trauer Gesprächskreis treffen Sie auf eine qualifizierte Fachkraft sowie verständnisvolle Gesprächspartner/innen. Es besteht hier die Gelegenheit, Menschen kennen zu lernen, die aus eigener Erfahrung wissen, was Trauer bedeudet. Das erste Treffen im neuen Jahr findet am Mittwoch, 8. Mai 2019 von 18:00 - 20:00 Uhr statt.

Einlass ist in der Geschäftsstelle von Auxilium um 17:45 Uhr, Beginn um 18:00. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei - Spenden sind erwünscht.

 

Montag, 27.05.2019

Hospiz im Dialog - Sterbefasten

Vortragsabend aus der Reihe "Hospiz im Dialog", am Montag 27. Mai 2019, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Selbstbestimmt sterben durch freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit. Zu diesem Thema referieren Christiane zur Nieden, Heilpraktikerin f. Psychotherapie, Trauer- und Sterbebegleiterin und Hans-Christoph zur Nieden, Arzt für Allgemein- und Palliativmedizin aus Niederkrüchten.
In ihrem Buch "Sterbefasten" haben Sie ihre Erfahrungen veröffentlicht.

Die Veranstaltung findet in der Geschäftsstelle von Auxilium statt, Luisenstraße 26, 65185 Wiesbaden.

Ein Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei - Spenden sind erwünscht