Veranstaltungsvorschau

Auxilium präsentiert das ganze Jahr über interessante Themen; vorgestellt von fachlich qualifizierten ReferentInnen

„Hospiz im Dialog“ ist die AUXILIUM Veranstaltungsreihe mit der wir die interessierte Öffentlichkeit ansprechen – also Sie. Auch wenn Sie einfach mal das Thema ein wenig näher kennenlernen möchten, hier finden Sie die unverbindliche Möglichkeit.
Die Vortragsveranstaltungen bieten Gelegenheiten sich über die Breite der Themen rund um die Hospizbewegung zu informieren, aber auch ein Forum zum inhaltlichen und persönlichen Austausch.

Veranstalter: Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V.
Wo: Geschäftsstelle Luisenstraße 26 (1. Stock), 65185 Wiesbaden
Wann: Beginn: 19.30 Uhr – Ende gegen 21.00 Uhr - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich  - der ist Eintritt frei – Spenden sind willkommen!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Hier können Sie die Themen und Termine von „Hospiz im Dialog“ 2019 als PDF-Druckversion herunterladen.

Außerhalb dieser Vortragsreihe gibt es noch weitere Veranstaltungen. Im Folgenden finden Sie eine chronologische Übersicht ALLER Termine. 
Montag, 26.08.2019

Hospiz im Dialog-Leben bis zuletzt/Sterben in Geborgenheit

Vortragsabend aus der Reihe "Hospiz im Dialog", am Montag 26. August 2019, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Die Palliative Care Fachkraft, Doris Heinz von Auxilium, beschreibt wie es Angehörigen möglich ist, einen schwerstkranken Menschen in seiner letzten Lebensphase zu begleiten. Sie zeigt Wege der Hilfe, Unterstützung und des Beistands auf.

Die Veranstaltung findet in der Geschäftsstelle von Auxilium statt - Luisenstraße 26 in 65185 Wiesbaden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei - Spenden sind erwünscht

Sonntag, 01.09.2019

Spaziergang für Trauernde im September

Der Spaziergang für Trauernde findet im September am Sonntag, 1. September 2019 von 14:30 - 17:00 Uhr statt.

Dieses Angebot richtet sich an trauernde Menschen, die gerne gemeinsam mit Gleichgesinnten einen Spaziergang unternehmen möchten. Sie können sich im Gespräch miteinander austauschen oder auch schweigend den persönlichen Gefühlen und Gedanken folgen. Wir werden ca. 1 Stunde unterwegs sein mit anschließender Einkehr in ein Cafè. Zwei qualifizierte Fachkräfte werden Sie begleiten. Treffpunkt ist die Enhaltestelle der Buslinie 1 im Wiesbadener Nerotal.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist bis auf den Cafèbesuch kostenfrei. Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

 

Donnerstag, 05.09.2019

Trauer Café im Kirchenfenster Schwalbe6

Zusammen mit dem Netzwerk Trauer in Wiesbaden findet am Donnerstag,5. September 2019 von 16:00 - 18:00 Uhr im Kirchenfenster Schwalbe6 ein Treffen für Trauernde statt. Hier haben Menschen, die mit ihrer Trauer nicht alleine bleiben möchten die Möglichkeit, sich auszutauschen. Eine qualifizierte Fachkraft wird das Treffen begleiten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Sonntag, 15.09.2019

Before I die - "Bevor ich sterbe, möchte ich..."

Before I Die ist ein Kunstprojekt, das Passant*innen in der Stadt dazu einlädt, über die eigene Sterblichkeit nachzudenken und über das, was sie sich vom Leben wünschen.

Ursprünglich stammt die Aktion von der Künstlerin Candy Chang, die nach dem Tod eines nahen Angehörigen einen Weg suchte, mit dem Verlust umzugehen. In ihrer Heimatstadt in New Orleans gestaltete sie große Tafelwände an einer Hauswand mit dem Satz: "Before I die, I want to ..." Mehr nicht. Bereits nach einem Tag war die Wand kunterbunt gefüllt mit den persönlichen Gedanken und Träumen ihrer Mitmenschen. Mittlerweile ist daraus ein weltweites Kunstprojekt geworden mit 5.000 Tafelwänden in mehr als 70 Ländern und in 35 verschiedenen Sprachen.

Schreiben auch Sie Träume, Hoffnungen und Wünsche auf - anonym und doch öffentlich.

Vom 15.-21. September werden die Tafeln an verschiedenen Orten der Stadt stehen. Darüber hinaus gibt es ein Begleitprogramm.

Dienstag, 17.9. um 18.30 Uhr: "5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen" von Bronnie Ware - Lesung mit Bianca Ferse - Auxilium e.V., Luisenstr. 26
Mittwoch, 18.9. um 17.30 Uhr: "Das Beste kommt zum Schluss" - Caligari FilmBühne, Marktplatz 9
Samstag, 21.9. von 15-17 Uhr: Abschlussveranstaltung "Before I Die" mit Fotodokumentation und Saxophonistin Prisca Otto, KirchenFenster Schwalbe 6, Schwalbacher Str. 6

 

Dienstag, 17.09.2019

Lesung - "5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen"

von Bronnie Ware
Lesung mit Bianca Ferse

um 18.30 Uhr im Auxilium e.V., Luisenstr. 26, 1. Stock

Montag, 30.09.2019

Hospiz im Dialog-Umgang mit dementen Menschen

Vortragsabend aus der Reihe "Hospiz im Dialog", am Montag, 30. September 2019, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Der Referent Pastor Stephan Hoffmann ist Alt-katholischer Seelsorger, Fachreferent und Fachberater Demenz und Systemischer Berater. Menschen mit Demenz richtig zu begegnen ist sein Thema an diesem Abend. Die Veranstaltung findet in der Geschäftsstelle von Auxilium statt - Luisenstraße 26 in 65185 Wiesbaden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei - Spenden sind erwünscht

 

Donnerstag, 03.10.2019

Trauer Café im Kirchenfenster Schwalbe6

Zusammen mit dem Netzwerk Trauer in Wiesbaden findet am Donnerstag, 3. Oktober 2019 von 16:00 - 18:00 Uhr im Kirchenfenster Schwalbe6 ein Treffen für Trauernde statt. Hier haben Menschen, die mit ihrer Trauer nicht alleine bleiben möchten die Möglichkeit, sich auszutauschen. Eine qualifizierte Fachkraft wird das Treffen begleiten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Sonntag, 06.10.2019

Spaziergang für Trauernde im Oktober

Der Spaziergang für Trauernde findet im Oktober am Sonntag, 6. Oktober 2019 von 14:30 - 17:00 Uhr statt.

Dieses Angebot richtet sich an trauernde Menschen, die gerne gemeinsam mit Gleichgesinnten einen Spaziergang unternehmen möchten. Sie können sich im Gespräch miteinander austauschen oder auch schweigend den persönlichen Gefühlen und Gedanken folgen. Wir werden ca. 1 Stunde unterwegs sein mit anschließender Einkehr in ein Cafè. Zwei qualifizierte Fachkräfte werden Sie begleiten. Treffpunkt ist die Enhaltestelle der Buslinie 1 im Wiesbadener Nerotal.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist bis auf den Cafèbesuch kostenfrei. Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

 

Mittwoch, 09.10.2019

Offener Trauer Gesprächskreis

Trauernde finden die Möglichkeit mit Ihren Gefühlen der Trauer nicht allein zu bleiben. In einem offenen Trauer Gesprächskreis treffen Sie auf eine qualifizierte Fachkraft sowie verständnisvolle Gesprächspartner/innen. Es besteht hier die Gelegenheit, Menschen kennen zu lernen, die aus eigener Erfahrung wissen, was Trauer bedeudet. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 9. Oktober 2019 von 18:00 - 20:00 Uhr in der Geschäftsstelle von Auxilium statt.

Einlass bei Auxilium ist um 17:45 Uhr, Beginn um 18:00. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei - Spenden sind erwünscht.

 

Mittwoch, 23.10.2019

Lesung mit Roland Schulz "So sterben wir"

Am Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19 Uhr, wird der Journalist und Buchautor Roland Schulz zur Autorenlesung im Wiesbadener Roncalli Haus, Friedrichstr. 26-28 sein.

Im Oktober 2018 ist sein Buch "So sterben wir - Unser Ende und was wir darüber wissen sollten" im Piper Verlag erschienen in dem er die letzte Reise eines jeden Menschen schildert: das Sterben, den Weg des toten Körpers von der Leichenschau bis zur Bestattung sowie die Trauer danach.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintrittskarten erhalten Sie ausschließlich an der Abendkasse im großen Saal des Roncalli Hauses in Wiesbaden. Das Ticket beträgt 8,00 €. Schüler und Studenten zahlen € 5,00 gegen Ausweisvorlage.

 

Montag, 28.10.2019

Hospiz im Dialog-Sterbebegleitung/Sterbehilfe

Vortragsabend aus der Reihe "Hospiz im Dialog", am Montag, 28. Oktober 2019, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Der Referent Dr. med. Thomas Nolte, Facharzt für Palliativmedizin von ZAPV, führt ein in die Begrifflichkeiten und gibt Hinweise zur Gesetzeslage 

Die Veranstaltung findet in der Geschäftsstelle von Auxilium statt - Luisenstraße 26 in 65185 Wiesbaden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei - Spenden sind erwünscht

 

Sonntag, 03.11.2019

Spaziergang für Trauernde im November

Der Spaziergang für Trauernde findet im November am Sonntag, 3. November 2019 von 14:30 - 17:00 Uhr statt.

Dieses Angebot richtet sich an trauernde Menschen, die gerne gemeinsam mit Gleichgesinnten einen Spaziergang unternehmen möchten. Sie können sich im Gespräch miteinander austauschen oder auch schweigend den persönlichen Gefühlen und Gedanken folgen. Wir werden ca. 1 Stunde unterwegs sein mit anschließender Einkehr in ein Cafè. Zwei qualifizierte Fachkräfte werden Sie begleiten. Treffpunkt ist die Enhaltestelle der Buslinie 1 im Wiesbadener Nerotal.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist bis auf den Cafèbesuch kostenfrei. Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

 

Donnerstag, 07.11.2019

Trauer Café im Kirchenfenster Schwalbe6

Zusammen mit dem Netzwerk Trauer in Wiesbaden findet am Donnerstag, 7. November 2019 von 16:00 - 18:00 Uhr im Kirchenfenster Schwalbe6 ein Treffen für Trauernde statt. Hier haben Menschen, die mit ihrer Trauer nicht alleine bleiben möchten die Möglichkeit, sich auszutauschen. Eine qualifizierte Fachkraft wird das Treffen begleiten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mittwoch, 13.11.2019

Offener Trauer Gesprächskreis

Trauernde finden die Möglichkeit mit Ihren Gefühlen der Trauer nicht allein zu bleiben. In einem offenen Trauer Gesprächskreis treffen Sie auf eine qualifizierte Fachkraft sowie verständnisvolle Gesprächspartner/innen. Es besteht hier die Gelegenheit, Menschen kennen zu lernen, die aus eigener Erfahrung wissen, was Trauer bedeudet. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 13. November 2019 von 18:00 - 20:00 Uhr in der Geschäftsstelle von Auxilium statt.

Einlass bei Auxilium ist um 17:45 Uhr, Beginn um 18:00. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei - Spenden sind erwünscht.

 

Montag, 25.11.2019

Hospiz im Dialog-Sorge am Ende und inmitten des Lebens

Vortragsabend aus der Reihe "Hospiz im Dialog", am Montag, 25. November 2019, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Der Referentin Pfarrerin Beate Jung-Henkel lehnt sich mit ihrem Vortag an das Büchlein "Sorgekunst" an. Es beinhaltet die Ermutigung zu einer Sorge um sich, mit Anderen und für Andere. 

Die Veranstaltung findet in der Geschäftsstelle von Auxilium statt - Luisenstraße 26 in 65185 Wiesbaden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei - Spenden sind erwünscht

Sonntag, 01.12.2019

Spaziergang für Trauernde am 1. Advent

Der Spaziergang für Trauernde findet im Dezember am Sonntag, 1. Dezember 2019 von 14:30 - 17:00 Uhr statt.

Dieses Angebot richtet sich an trauernde Menschen, die gerne gemeinsam mit Gleichgesinnten einen Spaziergang unternehmen möchten. Sie können sich im Gespräch miteinander austauschen oder auch schweigend den persönlichen Gefühlen und Gedanken folgen. Wir werden ca. 1 Stunde unterwegs sein mit anschließender Einkehr in ein Cafè. Zwei qualifizierte Fachkräfte werden Sie begleiten. Treffpunkt ist die Enhaltestelle der Buslinie 1 im Wiesbadener Nerotal.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist bis auf den Cafèbesuch kostenfrei. Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

 

Donnerstag, 05.12.2019

Trauer Café im Kirchenfenster Schwalbe6

Zusammen mit dem Netzwerk Trauer in Wiesbaden findet am Donnerstag, 5. Dezember 2019 von 16:00 - 18:00 Uhr im Kirchenfenster Schwalbe6 ein Treffen für Trauernde statt. Hier haben Menschen, die mit ihrer Trauer nicht alleine bleiben möchten die Möglichkeit, sich auszutauschen. Eine qualifizierte Fachkraft wird das Treffen begleiten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mittwoch, 11.12.2019

Offener Trauer Gesprächskreis

Trauernde finden die Möglichkeit mit Ihren Gefühlen der Trauer nicht allein zu bleiben. In einem offenen Trauer Gesprächskreis treffen Sie auf eine qualifizierte Fachkraft sowie verständnisvolle Gesprächspartner/innen. Es besteht hier die Gelegenheit, Menschen kennen zu lernen, die aus eigener Erfahrung wissen, was Trauer bedeudet. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 11. Dezember 2019 von 18:00 - 20:00 Uhr in der Geschäftsstelle von Auxilium statt.

Einlass bei Auxilium ist um 17:45 Uhr, Beginn um 18:00. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei - Spenden sind erwünscht.