Hospiz im Dialog - Kriegskinder und Kriegsenkel

Roncalli-Haus Wiesbaden, Pavillon (Friedrichstr. 26-28, 65185 Wiesbaden)

Lange Schatten einer traumatisierten Zeit
Vortragsabend aus der Reihe "Hospiz im Dialog",
am Montag 26. April 2021, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Interaktive Diskussion zu den Erlebnissen und den Prägungen aus dem Nationalsozialismus, des 2. Weltkriegs und der Nachkriegszeit mit Jan Gramm
Dipl. Psychologe, Gründer und Gesellschafter des Instituts für Palliativpsychologie in Friedberg/Hessen

Diese Veranstaltung ist kostenfrei – Wir freuen uns über Ihre freiwillige Spende
Wiesbadener Volksbank IBAN DE 12510900000004119002

---------------------------------------------------------------------------
WICHTIG! Eine vorherige Anmeldung mit Name und E-Mail unter: veranstaltungen@hospizverein-auxilium.de. ist unbedingt notwendig. Sie erhalten nach Anmeldeeingang eine Bestätigung. Anmeldeschluss ist am Veranstaltungstag um 11 Uhr. Wir bieten diese Veranstaltung derzeit ausschließlich digital über ZOOM an. (Vorab ZOOM auf PC, Handy, Tablett installieren!). Die notwendigen Zugangsdaten erhalten Sie vor der Veranstaltung per E-Mail. Sobald die Corona Pandemie es wieder zulassen wird, werden wir diese Vorträge zusätzlich wieder als Präsenzveranstaltung anbieten. Aktuelle Hinweise finden Sie immer auf unserer Homepage.

 

Zurück