Stellenausschreibung

Palliative Care Pflegefachkraft (m/w/d)

Für das Team des ambulanten Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V. suchen wir ab sofort eine

Palliative Care Pflegefachkraft (m/w/d), Stellenumfang mindestens 75%

Der Hospizverein Wiesbaden Auxilium e. V. ist ein ambulanter Hospizdienst und betreut seit 1987 sterbende und unheilbar kranke Menschen zu Hause und im Pflegeheim. Im Rahmen des palliativen Beratungsdienstes kooperiert Auxilium mit dem ZAPV - Palliative Care Team in Wiesbaden.

Wir suchen:

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Altenpfleger (m/w/d) mit einer Fachweiterbildung „Palliative Care“
Die unbefristete Stelle hat einen Umfang von mindestens 75 %.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Palliative-pflegerische Beratung von schwerstkranken Menschen und ihren Zugehörigen
  • Beratung zur Linderung der Beschwerden und Unterstützung des häuslichen Umfeldes
  • Betreuung und Beratung der ehrenamtlichen Mitarbeiter/Innen in ihren Einsätzen
  • Zusammenarbeit mit ZAPV-Palliative Care Team in Wiesbaden
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • Kontaktpflege mit Ärzten, Kliniken und anderen Institutionen
  • Weiterentwicklung der Hospiz-und Palliativarbeit in Wiesbaden
  • keine Führungsverantwortung

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oderAltenpfleger (m/w/d)
  • 160 Stunden Palliative Care Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung als examinierte Pflegekraft im pflegerischen Bereich und/oder in einem Hospiz oder in einem SAPV-Team
  • Erfahrung im Umgang mit sterbenden und trauernden Menschen
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Handeln im eigenen Arbeitsbereich
  • fachliche, persönliche und soziale Kompetenz
  • Freude an der Zusammenarbeit mit den professionellen Teamkollegen/-innen sowie den ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Identifikation mit den Zielen des Vereins Auxilium und der Hospizbewegung
  • Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten im Rahmen der palliativen Versorgung
  • Führerschein B/Kl. 3 undlangjährige Fahrpraxis

Wir bieten:

  •  individuelle Einarbeitung, einen Einsatzwagen
  • Angebot zur regelmäßigen Supervision
  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • offene, partnerschaftliche und integrative Arbeitsweise
  • qualifizierte fach-/persönlichkeitsspezifischeWeiterbildungsmöglichkeiten
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Vergütung
  • attraktiven Arbeitsplatz im Innenstadtbereich von Wiesbaden mit sehr guter Anbindung im öffentlichen Nahverkehr

Bitte zum Ansehen und Herunterladen der Stellenausschreibung hier klicken!

 

Stellenausschreibung

Koordinator/-in (m/w/d)

Für das Team des ambulanten Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V. suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

Koordinator/-in(m/w/d), (Stellenumfang mindestens 50 %)

Der Hospizverein Wiesbaden Auxilium e. V., ein ambulanter Hospizdienst, palliativer Beratungsdienst und kooptierter Partner des SAPV Teams ZAPV Wiesbaden, betreut seit 1987 sterbende und unheilbar kranke Menschen zu Hause, im Pflegeheim, im Krankenhaus und in Einrichtungen der Behindertenhilfe

Wir suchen:    eine/n Koordinator/-in zur

  • Koordination der ambulanten Hospizarbeit im Stadtgebiet Wiesbaden (Besuche im häuslichen Umfeld, Einsatzplanung und Einsatzsteuerung Ehrenamtlicher)
  • Gewinnung, Schulung und Begleitung ehrenamtlich tätiger Personen
  • Ansprechpartner für die Kooperationspartner des Hospizvereins (Seniorenheime, Krankenhäuser)
  • Mitwirkung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit / Netzwerkarbeit des Vereines

Sie haben:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Gesundheits- und Kranken-pflege oder Altenpflege.
  • mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem der vorgenannten Berufsfelder
  • Erfahrung in der hospizlichen Arbeit undin der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Sie sind kooperativ, zeitlich flexibel und offen im Umgang mit Menschen.
  • Die Arbeit in einem Team ist Ihnen vertraut und Sie sind es gewohnt, Ihre Aufgabenstellung selbstständig zu organisieren und zuerledigen.

Für die Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen nach den Rahmenbedingungen des § 39a SGB V sind folgende Zusatzqualifikationen erforderlich oder die Bereitschaft, diese zeitnah berufsbegleitend zu absolvieren:

  • Palliative-Care-Weiterbildung für Pflegende
  • Nachweis eines Koordinatoren-Seminars
  • Nachweis eines Seminars zur Führungskompetenz

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • offene, partnerschaftliche und integrative Arbeitsweise
  • qualifizierte fach-/persönlichkeitsspezifischeWeiterbildungsmöglichkeiten
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Vergütung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • attraktiven Arbeitsplatz im Innenstadtbereich von Wiesbaden mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • interessante und abwechslungsreiche Aufgabestellung, in die Sie sich mit Ihren persönlichen Talenten, Fähigkeiten und Ideen einbringen können

Bitte zum Ansehen und Herunterladen der Stellenausschreibung hier klicken!

 

Wir suchen:

Ehrenamtliche Mitarbeit

Sie haben Interesse an einer „patientennahen“ ehrenamtlichen Tätigkeit?
Als Gesprächspartner steht Ihnen unser Koordinator Michael Strauß unter 0611-4080816 zur Verfügung.

Sie haben Interesse an einer „patientenfernen“ ehrenamtlichen Tätigkeit?
Als Gesprächspartner steht Ihnen unser Geschäftsführer Ralf Michels unter 0611-4080820 zur Verfügung.

Sie möchten ehrenamtlich in der Trauerbegleitung mitarbeiten?
Als Gesprächspartnerin steht Ihnen unsere Trauer-Koordinatorin Bianca Ferse unter 0611-408080 zur Verfügung.